Der Agrarindustrie die Stirn bieten!

Demonstration am 20. Januar 2018 in Berlin

Vier weitere verschenkte Jahre in der Agrarpolitik? Das können wir uns nicht leisten. Dringender denn je brauchen wir eine bäuerliche, ökologischere Landwirtschaft und gesundes Essen für alle! Doch wer etwas verändern will, legt sich mit der mächtigen Agrarlobby an. Deswegen müssen wir – die kraftvolle, bunte, lautstarke Bewegung auf der Straße – den Konzernen die Stirn bieten und die neue Regierung in die Pflicht nehmen.

Auch 2018: Wir haben es satt!

Weiterlesen: Der Agrarindustrie die Stirn bieten!

 

Bauerntag 2017: Wege zu einer zukunftsfähigen Landwirtschaft

Der 11. sächsiche Bauerntag findet am 22.11.2017 (Buß- und Bettag) im Rittergut Limbach (Wilsdruff) statt. Erstmals wird er unter Federführung der AbL Mitteldeutschland veranstaltet. "Sachsen - gentechnikfrei" bleibt Kooperationspartner.

Banner Bauerntag 2017

Das komplette Programm findet sich unter www,bauerntag.org

   

Agrarkonzerne: Finger weg von unserem Essen!

Auf zur Demo am 21.Januar 2017 in Berlin

Am 21. Januar demonstrieren Bäuerinnen und Bauern, LebensmittelhandwerkerInnen und kritische KonsumentInnen zum siebten Mal gemeinsam für gesundes Essen, eine bäuerlich-ökologischere Landwirtschaft und fairen Handel. Im Jahr der Bundestagswahl wird die Agrar- und Ernährungswende zum zentralen politischen Thema gemacht.

Banner WHES 2017

"Sachsen - gentechnikfrei" ist auch in diesem Jahr in Berlin dabei. Von Leipzig gibt es Fahrgemeinschaften mit Wochenendticket, von Dresden und Chemnitz fahren voraussichtlich wieder Sonderbusse nach Berlin.

Der Aufruf zur Demonstration "Wir haben es satt"

Anreisemöglichkeiten zur Demonstration und anleitung "wie organisiere ich einen Bus?"

Material zur Demonstration

Wir freuen uns, wenn wieder einige Trecker aus Sachsen in Berlin in der großen Treckerparade dabei sind. Wer die Bauern, die den Weg mit ihrem Traktor auf sich nehmen, unterstützen will, kann eine Treckerpatenschaft abschließen.

   

Wie hat Landwirtschaft eine Zukunft?

10. Sächsischer Bauern-, Imker- und Verbrauchertag

Am Mittwoch, dem 16.11.2016 findet ab 10 Uhr der 10. Sächsische Bauern-, Imker- und Verbrauchertag im Rittergut Limbach (OT von Wilsdruff) statt.

In diesem Jahr geht es um Ansätze zukunftsfähiger Landwirtschaft. Zu Beginn berichtet der Journalist und Filmemacher Valentin Thurn, wie eine wachsende Erdbevölkerung von 10 Milliarden Menschen satt werden kann. Holger Loritz vom Netzwerk Blühende Landschaft Freiburg setzt sich dafür ein, dass die Kulturlandschaften wieder blühen.

Weiterlesen: Wie hat Landwirtschaft eine Zukunft?

   

Spinat in Neil Youngs Global Village

Am 20. Juli 2016 spielte Neil Young als Station seiner Europa-Tournee in Leipzig. Sachsen-gentechnikfrei war dabei. Der politisch engagierte Künstler lädt an jeder Tourneestation regionale Initiativen ein, ihre Anliegen in einem kleinen "Global Village" vorzustellen. In Leipzig war Sachsen-gentechnikfrei neben Attac, Ende Gelände, BUND, Ökolöwe und Meine Landwirtschaft eingeladen. Die Themen des Globalen Dorfes sind neben "Ban GMO": Earth Ecology, Energy & Climate, Global Justice, Future of Farming, and News You Can Trust.

Aktionsbündnis in Neil Youngs Global Village

Weiterlesen: Spinat in Neil Youngs Global Village

   

Seite 1 von 7